Einige Teilnehmer des Jouvenir Ideencamp

Darum nehmen Journalisten am Jouvenir Ideencamp teil

Vom 16. bis 18. Oktober kommen beim Jouvenir Ideencamp in Hamburg Journalistinnen und Journalisten, (angehende) Medienunternehmerinnen und -unternehmer zusammen, um ihre Ideen an einem intensiven Workshop-Wochenende einem Test zu unterziehen. Sie werden geleitet von Fragen wie: Gibt es eine Zielgruppe für mein Produkt? Kann ich mit meiner Idee Geld verdienen? Welche Schritte gehe ich als nächstes?

Tickets für das Jouvenir Ideencamp gibt es hier. Wir haben alle Early-Bird-Käufer gefragt, was sie zur Teilnahme motiviert hat und was sie sich für sich und ihr Projekt erhoffen. Das hier ist eine Auswahl der Antworten:

Henrike BergHenrike Berg, Gründerin des Social-Webmagazins Box of Birds

Vom Jounvenir Camp erhoffe ich mir neben Austausch und interessanten Begegnungen vor allem Debatten und innovative Anregungen darüber, wie man einer journalistischen Gründeridee heute ein sinnvolles Montarisierungmodell zugrunde legen kann – mal ganz abseits von Klassikern wie beispielsweise Bannerwerbung.

 

tobias-zwiorTobias Zwior, angehender Journalist mit vielen Ideen:

In meinem ersten Leben habe ich BWL studiert und danach mit einem Freund ein Unternehmen gegründet – welches grandios gescheitert ist. Aber die Lust, etwas eigenes zu gründen, spüre ich immer noch. Ich trage zwei, drei Ideen schon länger mit mir herum und würde diese sehr gerne im Ideencamp vorstellen und weiterentwickeln. Außerdem freue mich darauf, die anderen Projekte und die Menschen dahinter kennenzulernen.

 

sandra-stabenowSandra Stabenow, Gründerin von Frau, frei &

Ich erhoffe mir vom Jouvenir Ideencamp eine realistische Einschätzung meiner Idee – insbesondere in Hinblick auf Machbarkeit. Am Ende möchte ich eine Vorstellung davon gewonnen haben, welche Wege und Möglichkeiten es gibt, um mein Ziel zu erreichen und welche konkreten Schritte ich dafür unternehmen muss.

 

Sabela Garcia CuestaSabela García Cuesta, Gründerin und aktuell Crowdfunderin des Gute Leute Magazines

Ich möchte am Jouvenir Ideencamp teilnehmen, um Leute aus der Journalismus-Branche kennenzulernen, die mir auch Empfehlungen für mein Projekt geben können. Ich freue mich auf Tipps, Austausch und Kontakte!

No Comments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.